zum Inhalt springen

Eric Engel

Foto: Fahime Same

 

Romanische Sprachwissenschaft

Romanisches Seminar
Universität zu Köln
Albertus-Magnus-Platz
D-50923 Köln

Philosophikum, Raum 2.305
E-Mail: eric.engel@uni-koeln.de
Telefon: 0221/470-7285
 

Sprechstunde im Wintersemester 2018/19: mittwochs, 16-17 Uhr und nach Vereinbarung. Bitte melden Sie sich kurz in einer formlosen E-Mail an.

Lebenslauf

06/2017-12/2017Wissenschaftlicher Mitarbeiter im SFB 1252 Prominence in Language der Universität zu Köln, Teilprojekt INF: Data, design and sustainability (PI: Prof. Dr. Aria Adli, Prof. Dr. Nikolaus Himmelmann, Prof. Dr. Christian Rietz)
seit 01/2017 assoziierter Mitarbeiter im SFB 1252 Prominence in Language der Universität zu Köln, Teilprojekt C01: Prominence and information structure (PI: Prof. Dr. Aria Adli)
seit 02/2016 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Romanischen Seminar der Universität zu Köln, Lehrstuhl Prof. Dr. Aria Adli (Sprachwissenschaft)
2014-2015freie Mitarbeit im DFG-Projekt The Relation between Grammar and Usage: Null Subjects and Subject Position in Spanish and Persian (PI: Prof. Dr. Aria Adli): Syntaktische Annotation spontansprachlicher Daten Spanisch
2013-2016Studium der Linguistik (M.A.), Humboldt-Universität zu Berlin
Thema der Masterarbeit: Prepositional null objects in spontaneous spoken French: a corpus study on syntactic, semantic and pragmatic licensing factors
2010-2014Studium in Französisch und Germanistischer Linguistik (B.A.), Humboldt-Universität zu Berlin und Université Michel de Montaigne Bordeaux III
Thema der Bachelorarbeit: Zum Einfluss der syntaktischen Integration auf die Interpretation von Konzessivsätzen im Französischen

Vorträge

  • Engel, Eric. 2019. Variability in referential choice at the syntax-discourse interface. Kolloquium Korpuslinguistik und Phonetik, Humboldt-Universität zu Berlin, Januar 2019.
  • Engel, Eric. 2018. Syntactic prominence in discourse: A corpus-based analysis of topic-marking constructions in French. Posterpräsentation auf der 2nd International Conference Prominence in Language, Juli 2018, Köln.
  • Adli, Aria, Eric Engel, Laurent Romary & Fahime Same. 2018. A stand-off XML-TEI representation of reference annotation. Posterpräsentation auf der 40. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Sprachwissenschaft (DGfS), Sektion Computerlinguistik, März 2018, Stuttgart. [link]

Aufsätze

  • Caro Reina, Javier & Eric Engel. Angenommen. Worttrennung am Zeilenende im Frühneuhochdeutschen auf der Grundlage der Hexenverhörprotokolle. In Renata Szczepaniak, Lisa Dücker & Stefan Hartmann (eds.), Hexenverhörprotokolle als sprachhistorisches Korpus (Reihe Germanistische Linguistik). Berlin: de Gruyter.

Lehrveranstaltungen

  • SoSe 2019: PS Textlinguistik (Fr./Sp.)
  • WiSe 2018/19: PS Morphosyntax des Französischen
  • SoSe 2018: PS Semantik (Fr./Sp.)
  • WiSe 2017/18: PS Korpuslinguistische Studien in Syntax und Phonologie (Fr./Sp.)
  • SoSe 2017: EK Sprachwissenschaft Französisch
  • WiSe 2016/17: PS Informationsstruktur (Fr./Sp./It.)
  • SoSe 2016: PS Einführung in die Generative Grammatik (Fr.)