zum Inhalt springen

Benutzung

Benutzungsordnungen:

Arbeitstische für ExamenskandidatInnen und DoktorandInnen:

Es besteht die Möglichkeit, sich während der Zeit des (angemeldeten) Examens einen Arbeitstisch einrichten zu lassen (nähere Informationen in R. 1.004).

Einsatz von EDV:

11 PCs, Anschluss an UKLAN und Interne

Ausleihe

Die Bibliothek des Romanischen Seminars ist eine Präsenzbibliothek mit eingeschränkter Ausleihfunktion:

Erweiterte Wochenendausleihe (nur für FachstudentInnen mit gültigem Studierendenausweis):
Über das Wochenende können gleichzeitig 5 Bücher ausgeliehen werden. Vorzuzeigen sind der Studierendenausweis und der Personalausweis.

Ausleihe:
Fr 11.30-13.55

Rückgabe:
Mo 9-18

Nicht entleihbar:
Zeitschriften, Bibliographien, Wörterbücher und Nachschlagewerke.
Über die Ausleihe aus Handapparaten entscheidet der Leiter/die Leiterin der jeweiligen Lehrveranstaltung.

Im Rahmen der Wochenendausleihe können 2 Filme entliehen werden. Die genauen Bedingungen und erweiterten Ausleihmodalitäten finden Sie unter Benutzung (siehe dort: Benutzungsordnung für die elektronischen Medien).

Sonderregelung für DoktorandInnen und ExamenskandidatInnen:
Diese können für die Zeit der schriftlichen Arbeit bis zu 5 Bücher für 4 Wochen entleihen. Hierfür ist die Zulassungsbestätigung des Prüfungsamtes bzw. eine Bescheinigung des Betreuers der jeweiligen Arbeit vorzulegen.

Überschreiten der Leihfrist:
Studierende, die die Leihfrist überschreiten, werden zunächst für 2 Wochen, im Wiederholungsfall länger von der Ausleihe ausgeschlossen.