zum Inhalt springen

Berufstätigkeit

Seit Oktober 2011

Akademische Rätin auf Zeit am Romanischen Seminar der Universität zu Köln

April 2010 - Oktober 2011Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Romanischen Seminar der Universität zu Köln.
Dezember 2006 - März 2010Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt B2 des DFG-finanzierten Sonderforschungsbereichs 732: Incremental Specification in Context der Universität Stuttgart. Projekttitel: Funktionsweise und diachrone Entwicklung deverbaler Nominalisierungsverfahren im Französischen und Italienischen.


Qualifizierung

 

Dezember 2006 - Februar 2010

Promotion am Institut für Linguistik/Romanistik der Universität Stuttgart.

Dissertationsschrift: Abstrakte Bedeutung und regelhafte Wortbildung. Eine synchrone und diachrone Bedeutungsuntersuchung der französischen Nominalisierungssuffixe -ment und -age.

Oktober 2005 - November 2006

Magisterprüfung und Magisterarbeit am Institut für Romanistik der Universität Hamburg.

Magisterarbeit: Funktion und Distribution der Subjektspronomina des Altfranzösischen im Vergleich mit dem Altspanischen.

Oktober 2000 - Oktober 2005Studium der romanischen Linguistik und Literaturwissenschaft (Französisch und Spanisch) und der Philosophie an der Universität Hamburg. Zusätzliche Qualifikationen im Bereich der Lateinamerikastudien und der Sprachlehrforschung.