zum Inhalt springen

Bibliothek

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen, liebe Kollegin­nen und Kollegen,

aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie weist das Romanische Seminar der Universität zu Köln auf folgende Re­gelungen hin und bittet um entsprechende Beachtung:

1) Geschäftszimmer:

Das Geschäftszimmer des Romanischen Seminars bleibt bis auf weiteres geschlossen.

2) Bibliothek:

Die Bibliothek des Romanischen (und Englischen) Seminars ist geöffnet, bitte buchen Sie sich über den Scheduler einen Arbeitsplatz. Weitere Erläuterungen zum Bibliotheksbesuch finden Sie hier.

In dringenden Fällen (bevorzugt für angemeldete BA- oder MA-Arbeiten) kann Literatur wie folgt entliehen werden:
Schicken Sie eine E-Mail an bibliothek-romanistikSpamProtectionuni-koeln.de mit
    - Titel, Autor und - am wichtigsten - die Signatur des/der Bücher (bis zu 10) und
    - Ihrer USB-Benutzernummer

Die Ausgabe erfolgt täglich 10-14 Uhr, individuelle Absprachen sind bei Be­darf möglich, genaue Infos erhalten Sie in einer Antwort-Mail auf Ihre Anfrage! Die Bü­cher werden grundsätzlich für 4 Wochen entliehen, wir behalten uns aber vor, Titel zurückzufordern, falls sie von einem anderen Nutzer angefor­dert werden.

3) Studienberatung und allgemeine Erreichbarkeit:

Die „Offene Studienberatung“ findet ebenfalls nicht als Präsenzberatung statt. Die jeweils zuständigen Kolleginnen und Kollegen können per E-Mail kontaktiert werden. Gleiches gilt auch für weitere Mitarbeiterinnen und Mit­arbeiter. Da diese wie empfohlen mehrheitlich in „home office“ arbeiten, sind sie auch per E-Mail erreichbar. Beschränken Sie Ihre (An-)Fragen aber bitte auf wirklich dringende Ange­legenheiten und Probleme.

4) Informationspflicht:

Informieren Sie sich regelmäßig über weitere Maßnahmen und Entwicklungen, und zwar auf dieser Homepage
und unter dem Link des Rektorates:
https://portal.uni-koeln.de/coronavirus.

Bleiben Sie besonnen und gesund !

gez. Marco García / Karl-Heinz Röntgen