zum Inhalt springen

Bieke Willem

Bieke Willem promovierte 2014 an der Universität Ghent mit einer Arbeit über Raumvorstellungen in der chilenischen Gegenwartsliteratur (veröffentlicht 2016 bei Brill als El espacio narrativo en la novela chilena postdictatorial. Casas habitadas). 2015-16 war sie BAEF-Postdoc am Department of Spanish and Portuguese der University of California, Berkeley.  Nach einer weiteren Postdocphase an der Universität Ghent, war Bieke Willem ab 2018 als assistant professor am Department of Romance Studies and Classics der Universität Stockholm beschäftigt. Seit 2021 ist sie Professorin als Juniorprofessorin für Romanische Philologie/Literaturwissenschaft an der Universität zu Köln.

Principal Investigator des Global South Studies Center (GSSC) an der Universität zu Köln.

Mitglied der Geschäftsführenden Kommission des interdisziplinären Zentrums CLAC –Centro Latinoamericano de Colonia an der Universität zu Köln.

Studiengangsbeauftragte Regionalstudien Lateinamerika an der Universität zu Köln.