zum Inhalt springen

Linguistisches Kolloquium der Romanistik (LKR) im Sommersemester 2021

Dienstags, 17:45-19:15 (virtuelle Veranstaltung) (Klips)


Koordination: Prof. Dr. Aria Adli, Eric Engel

Termin Referent:innen Vortragstitel Abstracts/Materialien
13.04.2021 Auftaktsitzung des Linguistischen Kolloquiums der Romanistik  

Donnerstag, 06.05.2021

(mit dem Kolloquium des Instituts für Digital Humanities)

Özlem Çetinoğlu (U Stuttgart) Computational Structural Analysis of German-Turkish Code-Switching  
11.05.2021 Daniel Jacob (U Freiburg) Informationsstruktur und Rhetorik Abstract
18.05.2021 Cecilia Poletto (U Frankfurt am Main) Null subjects in Old Venetian  

01.06.2021

(mit dem Kolloquium des Instituts für Digital Humanities)

Kurzvorstellung laufender Arbeiten des wissenschaftlichen Nachwuchses  
08.06.2021 Andreas Michel (UzK) Die französische Heidegger-Rezeption und ihre sprachlichen Konsequenzen: ein Beitrag zur Untersuchung fachsprachlicher Varietäten in der Philosophie  
15.06.2021 Maria Selig (U Regensburg) Das Nähe-Distanz-Modell in der Sprache: eine anthropologische Perspektive  
22.06.2021 Eric Engel (UzK) Reference continuity and "topic" marking in spoken French  
29.06.2021 Sarah Schwellenbach-Siwonia (UzK) Tempora und die Semantik/Pragmatik-Schnittstelle: Ein prominenzbasiertes Modell zur Konzeptualisierung der semantischen Unbestimmtheit  
06.07.2021 Alessia Cassarà (UzK) Subject focus in Spanish and French: a comparative corpus analysis  
13.07.2021
(ausnahmsweise ab 18:30 Uhr)
Guido Mensching (U Göttingen) Aspekte sardischer Syntax in Syn- und Diachronie  
20.07.2021 Amalia Canes Nápoles (UzK) Modelling discourse coherence from its interfaces: the interrelated nature of Discourse Markers and Information Structure (Arbeitstitel)  

Wenn Sie regelmäßige Erinnerungsmails zu den Vorträgen erhalten möchten, können Sie gerne unsere Mailingliste romsem-lkr abonnieren.

Eine Übersicht zu Vorträgen im LKR und in weiteren linguistischen Kolloquien in Köln finden Sie auch im CCLS-Kalender.

 

Kontakt: Eric Engel