zum Inhalt springen

Wolfram Nitsch

Professor für Romanische Literaturwissenschaft

Romanisches Seminar
Albertus-Magnus-Platz
50923 Köln
Deutschland

Büro: Philosophikum, Raum 1.312

Telefon: 0221-470-2291 (-2267 Sekretariat)
Telefax: 0221-470-6734
E-Mail: wolfram.nitschSpamProtectionuni-koeln.de

 

Aktuelle Publikationen

  • «The glass house of love: a key element of film style in French melodrama», übers. v. Moritz Ingwersen/Björn Sonnenberg-Schrank, in: Jasmin Herrmann/Moritz Ingwersen u. a. (Hrsg.): Revisiting style in literary and cultural studies. Interdisciplinary articulations, Berlin: Lang 2020, S. 231–246

  • «Massenfassung Eisenbahn. Fortbewegte Mengen bei Zola und Claude Simon», in: Her­mann Doetsch/Cornelia Wild (Hrsg.): Im Gedränge. Figuren der Menge, Paderborn: Fink 2020, S. 261–276

  • «Organes supplémentaires. Machines et moyens de communication dans les derniers romans de Claude Simon», übers. v. David Zemmour, in: Cahiers Claude Simon Nr. 14 (2019), S. 195–211

  • «‹Il roule des machines qui font trembler les idylles de la base au faîte›. Transports en commun chez Fargue et Mandiargues», in: Revue des sciences humaines Nr. 336 (2019), S. 113–126

Wichtigste Forschungsschwerpunkte

  • Französische Prosa des 20. und 21. Jahrhunderts
  • Argentinische Literatur der Moderne
  • Raum und Fortbewegung in Literatur und Film 

Sprechstunde

Anmeldung zur Online-Sprechstunde

Aus gegebenem Anlass kann meine Sprechstunde vorerst nur fernmündlich stattfinden. Bitte teilen Sie mir Ihre Anliegen per Mail mit, so dass wir gegebenenfalls einen Telefontermin vereinbaren können.